Ferrero am Opernball

Ferrero Rocher am Opernball

„Wer auf Gold setzt liegt goldrichtig“, dachte sich Opernball-Lady Desirée Treichl-Stürgkh und ernannte Ferrero Rocher zum „schokoladigen Botschafter“ des Wiener Opernballs 2013. Glamourös, stilvoll und elegant passt die goldene Ferrero Rocher Praline optimal zur glamourösen Welt des Wiener Opernballs. Eine Nacht lang ist Ferrero Rocher in aller Munde.
 
„Der Opernball ist seit jeher der glanzvolle Höhepunkt der Wiener Ballsaison“, betont Mag. Silvia Ruedl Produktverantwortliche von Ferrero Rocher. „Wir freuen uns, dass wir den Glanz dieses einzigartigen Ereignisses um eine weitere Dimension bereichern dürfen: die Kunst der Verführung.“

 
Kleine Kostproben, große Verführer
Um dem Titel „offizieller Genussausstatter“ auch gerecht zu werden hat man bei Ferrero Rocher alle Register der Eleganz gezogen. Dabei zieht sich die Farbe Gold als prägnantes Merkmal der kleinen Köstlichkeit aus Italien wie ein goldener Faden durch den Opernball. So erhalten die Besucherinnen und Besucher bereits am Eingang eine Kostprobe der weltweit beliebten Praline.

Verführerisch goldene Momente verspricht die von Ferrero Rocher zur Verfügung gestellte Damenspende. Der goldene, in Handarbeit hergestellte Ferrero Rocher Fächer sorgt eine Nacht lang für goldenen Augenblicke und zugleich elegante Frische.

Gold für einen guten Zweck
Ein Eyecatcher ist auch das goldene Ferrero Täschchen, das die weiblichen Besucher als Abschiedspräsent auf den Nachhauseweg mitbekommen. Gold in Gold beinhalten die goldenen Ferrero Rocher Täschchen, die exklusiv für den Wiener Opernball gefertigt wurden, je zwei Ferrero Rocher Pralinen.
 
Hier tritt auch einmal mehr die soziale Gesinnung, die seit den Anfangstagen die Geschichte des Unternehmens Ferrero Rocher prägte zutage: Mit der Herstellung wurde eine Sozialwerkstatt für behinderte Mitmenschen betraut, die in sorgfältiger Arbeit und viel Aufmerksamkeit die Täschchen fertigen werden.

Designer-Outfit von Sabine Karner
Dass man die Kunst der Eleganz versteht wie kein Zweiter beweisen auch die Outfits der bezaubernden „Ferrero Ambassadors“. Für deren stilvolle Abendkleider in Gold zeichnet sich die renommierte Designerin Sabine Karner verantwortlich. Die Grazerin gilt als Rising Star am Mode Firmament und beeindruckte zuletzt auf der MQ VIENNA FASHION WEEK.12 mit ihren betont weiblichen Kreationen. Wer sich am Wiener Opernball noch einen goldenen Moment gönnen möchte, sucht einfach nach den Ferrero Ambassadors. Diese haben immer einen Vorrat der italienischen Köstlichkeit bei sich und freuen sich, den Ball Besuchern die einzigartige, goldene Praline zu überreichen. www.sabinekarner.com
 
Ferrero Rocher – eine Goldidee
Jede Erfolgsgeschichte beginnt mit einer Idee: Früher waren Pralinen nicht für jedermann erschwinglich. In den fünfziger Jahren machte sich Pietro Ferrero, ein italienischer Konditor, daran dies zu ändern. Er wollte, dass alle Menschen den Höchstgenuss erlesener Pralinen genießen können. Mit diesem Vorhaben im Kopf begann er feinste Schokoladenkreationen zu entwerfen, die sich jeder leisten konnte – mit Erfolg. Ferrero wuchs von einer Konditorei zu einem internationalen Unternehmen und setzte sich 1984 mit der Einführung von Ferrero Rocher selbst ein Denkmal – mit einer der beliebtesten und meistverkauften Pralinen weltweit.

Ferrero Rocher hat sich in wenigen Jahren zu einer der beliebtesten Pralinen Spezialitäten entwickelt. Auserlesene und hocharomatische Haselnüsse in feiner Nougatcreme, umhüllt von knusprig-krosser Waffel und zarter Milchschokolade, machen die Kugel zu einem einzigartigen Genuss.

Für die kleinen und großen goldenen Momente im Leben: Höchstgenuss für alle.
www.rocher.de

Just Media GmbH ist für Kreation & Abwicklung der gesamten Kooperation verantworlich.